Psychologische Beratung

Über die Notwendigkeit der Kampfkunstpsychologie und ihre Verwurzelung in den östlichen Weisheitslehren wurde bereits unter Kampfkunstpsychologie  und Kampfkunst beleuchtet.

Da wir hier jedoch in der westlichen Welt leben und die Schüler aus einem ganz anderen Kulturraum kommen, ist der Transfer oft nicht so einfach. Meine Ausbildung als psychologischer Berater in der westlichen Tradition befähigt mich dazu, zwischen den beiden Traditionen die Verbindung herzustellen. Die psychologische Beratung findet auf Wunsch des Schülers abseits des Trainings statt, in Form von Gesprächen, die sich  mehr um seine allgemeine Lebenssituation drehen. Die Körperübungen können dann diesen Prozess unterstützen.

/