Hallo ihr Lieben,

ich hatte schon die Überprüfung, die Shifu Edson in seiner letzten Email angesprochen hat und wollte euch mal kurz davon berichten.

Für mich gab es eine wichtige Erkenntnis und ein richtiges AHA Erlebnis.

Die Übung dazu war eine, die ihr wahrscheinlich alle kennt. Die „Eröffnungsbewegung“ im Qi Gong.

Ich habe diese Bewegung erst einmal alleine- und dann noch einmal mit Shifu Edson zusammen gemacht.

Er hat sie einfach ganz ohne Kommentar vorgemacht und ich nur mitgemacht. 

Beim „mitmachen“ habe ich nur durch die langsamere (und damit sauberere Ausführung) deutlich mehr Bewegung gespürt und es fühlte sich sehr viel besser an.

Dabei ist mir klargeworden, dass ich mir einfach mehr Zeit lassen muss. Als ich die Bewegung alleine ausgeführt habe, war ich einfach zu unkonzentriert und zu „schludrig“. 

Also, die wichtige Erkenntnis = solange die saubere Ausführung der Bewegung nicht automatisch passiert, wirklich immer jede einzelne Bewegung (auch in der richtigen Reihenfolge) durchdenken und dann ausführen.

Das geht in meinem Fall nur, wenn ich mir die Zeit für jede einzelne Bewegung nehme und konzentriert bleibe.

Mein AHA Erlebnis war auch etwas ganz Besonderes.

Auch wieder die „Eröffnungsbewegung“ im Qi Gong. 

Es ging um den Bewegungsfluss Übergang Füße/Knie/Oberschenkel zu den Hüften. Irgendwie hat der Übergang von den Beinen nach oben zu den Hüften nicht geklappt. Es war einfach zu steif.

Ich hatte eine Art Dauerspannung in den Beinmuskeln und konnte die Muskeln nicht entspannen. Also bei der Aufwärtsbewegung hatte ich permanent Spannung in den Beinen, konnte somit keine saubere Bewegung in die Hüften und weiter nach oben aufbauen. 

Dafür hat Shifu Edson eine sehr einfache und effektive Lösung gehabt. Meine Oberschenkel Muskeln mussten nur gelockert werden. Anspannen/loslassen und massieren. Ca 1-2 Min. lang und schon war das Problem behoben. 

Das verrückte daran ist – und das ist mein AHA Erlebnis, dass ich nichts von diesem Problem wusste. Meine Beine sind ja schon länger  in diesem Zustand und ich habe nicht bemerkt, dass die Muskulatur total überspannt ist.

Nach diesen Lockerungsübungen hatte ich ein ganz anderes Beingefühl, viel leichter und beweglicher. 

Und im Nachgang bemerke ich jetzt auch andere Problemzonen im Körper, die wahrscheinlich aus ähnlichen Gründen zu Bewegungen führen, die sich nicht richtig anfühlen.

 Ich wünsche euch ebenfalls tolle Überprüfungserfahrungen 😊

 Liebe Grüße – Yil