Informationen, Erfahrungen während CORONA

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

die Corona-Pandemie begleitet uns weiterhin. Aufgrund der dazu aktuell behördlich erlassenen Verordnungen bleiben auch die bisherigen Regelungen bzgl. des Betriebs der Kampfkunstakademie bis zum 31. Januar 2021 gültig. Die terminlichen Vereinbarungen zur Beratung bleiben während dieser Zeit bestehen.

In den vergangenen Wochen habe ich in Einzelberatungen mit Euch intensiv am Umgang mit den Gedanken arbeiten und erleben können, wie ein tiefer gehendes Verständnis für die Zusammenhänge von Bewegungen und Gedanken entstanden ist und Ihr dafür dankbar seid. Dies ist im normalen Gruppenunterricht nicht vermittel- und erlebbar. Auch ich freue mich sehr über Euren Eifer, Eure Bereitschaft zum Lernen und fühle Dankbarkeit. Dies bedeutet gleichzeitig Stabilität für unsere Akademie.

Zwei Sätze, die wir  schon des Öfteren im Unterricht vorgelesen und benutzt haben, möchte ich Euch für Eure weitere Arbeit, Euer weiteres Üben zuhause mit auf den Weg geben:

„Wir sollen jede unserer Bewegungen mit wachsamem Bewusstsein begleiten.“

„Der Wille, aus dem heraus wir reden und handeln, entscheidet über den Wert von Wort und Tat; das Wort allein ist nichtig, wo die Taten fehlen: All unser Wesen hängt an unserem Denken; das Denken ist sein Edelstes; im Denken hat es sein Dasein.“

Für die vor uns liegende Zeit und für das Jahr 2021 insgesamt wünsche ich Euch, Euren Familien, Freunden und Bekannten Gesundheit und Frieden. 

Euer Shifu